Chem. Institute Dresden 1.BA

Daten

Die Chemischen Institute 1.BA schließen als winkelförmiges Gebäude den Vorplatz des Hörsaalzentrums südlich ab und fassen den Straßenraum der angrenzenden Bergstraße. Der Nordflügel entlang der Kastanienallee beinhaltet in fünf Geschossen Forschungslabor-, Nebenraum- und Bürozonen. Der Ostflügel entlang der Bergstraße beinhaltet zweibündig auf sechs Geschossen Praktika- und Nebenraumzonen.

Das Raumprogramm umfasst:
Forschungslabore
Praktikalabore
Versuchshalle
Büroräume
div. Nebenräume

BauherrFreistaat Sachsen
Bauzeit1998 - 2001
HNF6.500 qm
BGF15.400 qm
BRI58.800 cbm
Gesamtbaukosten33.600.000,- EUR